Wir sehen uns wieder irgendwann

Die Zeit verlangt
Ab und an einen Neuanfang
Steht in der Tür
Mit der Sehnsucht in der Hand
Wir sehen uns wieder irgendwann

Der Wind zieht an 
Die Segel spannen
Leinen los in ein unbekanntes Land
Wir sehen uns wieder irgendwann

Der Deal ist brüchig
Die See ist rau und wild
Die Nacht pechschwarz
Ein Stern fällt durch das Bild
Wir sehen uns wieder irgendwann

Der Weg ist unbekannt 
Und auf die Zukunft gibt’s keinen Pfand
Doch die Hoffnung geht voran so lang sie kann
Und wir sehen uns wieder irgendwann

Der Deal ist brüchig
Der Weg ist rau und wild
Die Propheten sehen schwarz 
Ein Stern fällt durch das Bild
Wir sehen uns wieder irgendwann

Und ist der Deal auch brüchig
Die See rau und wild
Die Nacht pechschwarz
Ein Stern fällt durch das Bild
Wir sehen uns wieder irgendwann

Die Zeit verlangt
Ab und an einen Neuanfang
Steht in der Tür
Mit der Sehnsucht in der Hand
Wir sehen uns wieder irgendwann

Alex Behning: Gesang, Akustikgitarre
Georg Schröder: Bass
Sven Urbatzka: Klavier, Orgel