Himmel voller Geigen

Ich sehe was was du nicht siehst
Und das ist grün
Ist die Hoffnung die ich sehe
Und die Hoffnung die wird blühen

Und ich sehe was was du nicht siehst
Und das ist blau
Ist ein Himmel voller Geigen 
Und den sehe ich genau

Und du siehst mich an und sagst
Aus dem Alter bist du raus
Und jetzt stehst du da und meinst
Dass du mein Spiel durchschaust

Und ich sehe was was du nicht siehst
Und das ist wahr
Alle Farben dieser Welt
Sind mit dir zum Greifen nah

Ich sehe was was du nicht siehst
Und das ist schön
Und was ich sehe
Würd ich gern für immer sehen

Und du siehst mich an und sagst
Aus dem Alter bist du raus
Und jetzt stehst du da und meinst
Dass du mein Spiel durchschaust

Dass du mein Spiel durchschaust
Und alles andere siehst du auch

Alex Behning: Gesang, Akustikgitarre
Wulf Schnaase: E-Gitarre
Georg Schröder: Bass
Detlev Martens: Schlagzeug, Percussion
Sven Urbatzka: Orgel