Frisches Gras

Die Sonne gibt sich heute neblig blass
Der Himmel bricht über uns zusammen
Es hat sich eingeregnet
Fällt ins zertretene Gras
Und für uns bleibt jetzt nur noch das

Der Treck zieht weiter und wartet nicht
Das Feuer an dem wir saßen warf ein schönes Licht
Die Flammen in deinen Augen
Funkelten und es war
Es war die Welt die ich vergaß

Die Sonne gibt sich heute neblig blass 
Ich schau noch mal zurück auf unseren Feuerplatz
Der Rauch zeichnet dein Gesicht zum allerletzten Mal
Die Zeiten kommen und gehen
Bald sieht man kaum noch was
Und bald trifft der nächste Treck auf frisches Gras

 

Alex Behning: Gesang, Akustikgitarre
Wulf Schnaase: Positiv, Bottleneck Gitarre
Georg Schröder: Bass
Detlev Martens: Schlagzeug, Percussion
Sven Urbatzka: Klavier
Bill Flowe: Geige